Mo 11. April 2016 Quartalsmeeting

Aus Attac MediaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurück zu SambAttac/Auftritte

2. SambAttac-Quartalsmeeting 2016

Termin: Montag, 11.4.2016, 19:00 - 22:00

Ort: ATTAC-Büro, Margaretenstraße 166/3/25, A-1050 Wien Georg hat Schlüssel. Raum ist reserviert.

Moderation: ?

Protokoll:  ?

Entwurf Tagesordnung: (Bitte Anregungen, Prioritäten/Dringlichkeiten/Wichtigkeiten MARKIEREN, Wichtige Punkte hinzufügen !!!!!, Punkte mit niedriger Priorität können weggelassen werden.)

  • Termin nächstes QM: Vorschlag. Mo 4.Juli 2016, 19h Attac Büro
  • Kassabericht
  • Geldausgaben (Instrumente, Ausflüge, Probewe)
  • Surdo-Reparatur
  • Bestellung: Stöpsel, Felle, Sticks
    • laut letztem Protokoll wollte Theresa eine Wiki für Neuanschaffungen anlegen (Triangel, Agogos, etc.) hat sie auch ;-)
  • Senj: Anreise/Mietwagenbuchung, Instrumententransport
  • Probewochenende: Essensplan/Einkauf
  • Mindestteilnehmer: Friedenslauf, Romaria, AktionsAk, SoAk
  • Verantwortlichkeiten: Änderungen?
    • laut letztem Protokoll wollte David K. für Auftrittsanfragen einen gmail-Adresse/Kalender anlegen (mit Weiterleitung der Reka-Mails und PW für alle)
  • Öffentliche Proben, Sommer-Doodle für welchen Zeitraum?
  • Kommunikation: Email-Liste (wie), Alternativen, FB-Events
  • Grundsatzpapier:
  1. Kooperationen/Sponsoring von SambAttac-Auftritten erfolgt gemäß Attac Österreich Regelsammlung
  2. Kassastand soll nur mit kurzzeitig und in konsentiertem Ausnahmefall unter 400€ fallen
  3. Auftritts-Einnahmen werden zur -Spesendeckung herangezogen, Überschüsse fließen in die Kassa
  4. Gruppen-Instrumente und Mestre haben im Budget höchste Priorität
  5. Kosten für solidarische Auftritte ohne Gage werden nach Diskussion aus der Kassa getragen
  6. Für Ausflüge und Feste sind Selbstbehalte vorgesehen, Zuschüsse können beschlossen werden


Vorlage

1. Termin nächstes Quartalsmeeting

2. Finanzen:

  Kassastand, Berichte
  Einnahmen/Ausgabenplanung für die nächsten 2 Quartale
  Wo investieren ;-)?   

3. Verantwortlichkeiten/Stellvertretungen, Bestätigungen, Änderungen:

  Finanzen/Kassa 
  Auftrittsanfragen beantworten/Auftritte checken/Initiierung von Auftritten
  Gegenleistungsproben (Status quo und Zukunft)
  Transport
  Instrumenteverwaltung, Reparaturen, Anschaffungen 
  Homepage / Facebook / E-Mailverteiler / WiKi Pflege
  Co-Mestres, musikalische Leitung 

4. Gemeinsame WeiterbildungsAktivitäten / Neue Rhythmen / Neues Repertoire;

5. Ferienzeiten und spezielle Orga-Fragen zu Proberaum

6. Sonstige Punkte:

  Offene Punkte vom letzten Meeting     
  EinsteigerInnenworkshop
  bereits geplante Auftrittstermine
  A.A.,SOAK
  Gruppenselbstverständnis
  T-Shirts

7. Allfälliges

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge