Menschenrechtsdemo

Aus Attac MediaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurück zu SambAttac/Auftritte


Ursprüngliche Nachricht -------------------------

Betreff: Fwd: Menschenrechte kennen keine Grenzen / 20. Mai 2014 Von: "Attac Oesterreich" <infos@attac.at> Datum: Do, 17.04.2014, 12:40


Liebe SambAttacies,

Attac unterstützt diese Initivative für Menschenrechte. Vielleicht möchtet ihr euch ja an der Kundgebung beteiligen - Infos siehe unten.

Liebe Grüße aus dem Attac-Büro und erholsame Osterfeiertage, Cilli


Original-Nachricht --------

Betreff: Anfrage / Menschenrechte kennen keine Grenzen / 20. Mai 2014 Datum: Mon, 14 Apr 2014 18:25:39 +0200 (CEST) Von: info@menschenrechte-grenzenlos.eu An: infos@attac.at, presse@attac.at Kopie (CC): info@menschenrechte-grenzenlos.eu

Liebes attac-Team,

wie ihr vielleicht schon gehört haben, hat sich anlässlich der Europawahlen im Mai ein zivilgesellschaftliches Bündnis von Menschen gebildet, die mit einer Kundgebung am 20. Mai eine menschenrechtskonforme Asylpolitik der EU einfordern. Die Stimmung im Vorwahlkampf lässt befürchten dass auch dieses Mal wieder (rechtpopulistische) Parteien den Wahlkampf auf dem Rücken der Schwächsten austragen werden.

Seit dem Jahr 2000 hat die zunehmende Abschottung der "Festung Europa" mindestens *23.000 Menschenleben* gefordert, die Dunkelziffer liegt jedoch bei weitem höher. Das beinahe tägliche Sterben vor Europas Küsten erregt zwar immer wieder kurzzeitige politische und mediale Aufmerksamkeit, notwendige politische Konsequenzen bleiben allerdings aus.

Wir fordern daher ein grundlegendes Umdenken in der EU-Asylpolitik, denn diese geschieht gegenwärtig nicht in unserem Namen. Wir wollen in einem Europa leben, dessen Priorität es ist, Menschen zu schützen, nicht Grenzen.

Wir wollen bei der *Kundgebung am 20. Mai 2014 am Wiener Ballahausplatz* die Flüchtlingsschicksale von Menschen, die an Europas Grenzen gestorben sind, durch die Projektion ihrer Namen bzw. Geschichten und das Aufstellen von Kerzen sichtbar machen. Am weiteren Programm wird derzeit gearbeitet.

Wir verstehen uns als ein überparteiliches, überorganisationielles, zivilgesellschaftliches Bündnis von Menschen, die mit der derzeitigen europäischen Asylpolitik nicht einverstanden sind und freuen uns über Organisationen und Menschen, die sich unserer Aktion anschließen und miteinbringen wollen.

Genauere Informationen finden Sie im Text im Anhang, auf der Webseitewww.menschenrechte-grenzenlos.eu <http://www.menschenrechte-grenzenlos.eu> sowie auf unserer

  • Facebookseit*e. Momentan sind wir (unter anderem) dabei, Organisationen

anzuschreiben, die sich vorstellen können, die Aktion zu unterstützen. Bereits angeschlossen haben sich unter anderem Amnesty International Österreich, Asyl in Not, die Liga für Menschenrechte, Radio Orange, Zige TV und SOS Mitmensch.

Wir würden uns sehr freuen wenn sich attac vorstellen könnte, der Kundgebung anzuschließen bzw. mit zu mobilisieren, um am 20. Mai gemeinsam ein möglichst starkes Zeichen für eine menschenrechtskonforme Asylpolitik zu setzen.

Für Rückfragen und weitere Informationen, stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Mit besten Grüßen,

Anna Müller-Funk

Für Menschenrechte kennen keine Grenzen


Menschenrechte kennen keine Grenzen - Kundgebung 20. Mai 2014 www.menschenrechte-grenzenlos.eu

www.facebook.com/menschenrechtegrenzenlos www.twitter.com/mkkg20mai

E-Mail: info@menschenrechte-grenzenlos.eu


AUFTRITT ABGESAGT , WEIL ERST UM 22h und nur 15 Minuten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!


SAMBATTAC-AUFTRITT BEI DER MENSCHENRECHTSDEMO AM BALLHAUSPLATZ / ÖFFENTLICHE PROBE IM FREIEN statt Probe im Kindergarten:


CheckerIn bei Menschenrechte ohne Grenzen: Lea 0699/17273453

CheckerIn bei SambAttac: ?

Mestre: ?

Instrumententransport: Werner

Treffpunkt: Di 20.Mai abends ?? Ballhausplatz,

JA, da bin ich dabei. Menschenrechte betreffen auch mich:

AUFTRITT ABGESAGT , WEIL ERST UM 22h und nur 15 Minuten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

- Werner
- Tina (tamb)
- Julia
- Georg
- Maria
- Harald
- Barbara
- Martina
- Isabella


NEIN, an diesem Dienstag kann ich leider nicht:

-
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge