GLOBAL 2000 "Tomorrow Festival"

Aus Attac MediaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zu SambAttac/Auftritte

Auf Einladung der VeranstalterInnen des Tomorrow MusikFestivals werden wir am Samstag dem 1.Juni zu Mittag einen SambaWorkshop für Interessierte / eine öffentliche Probe machen und anschliessend am Festgelände das Musikprogramm der diversen StarBands eröffnen, das am Nachmittag beginnt. http://www.tomorrow-festival.at

Das Tomorrow Festival von Global2000 Do 30. Mai - So 2. Juni 2013 findet am Kraftwerksgelände bei Zwentendorf an der Donau statt und wir bekommen alle vorab am 22.5. einen Gratistagespass vom Veranstalter, der gleichzeitig Fahrkarte für die Bahn-Hin-zurück Wien-Tulln ist inkl. Gratisshuttleservice Tulln Bahnhof - Zwentendorf . Anschliessend an unseren Auftritt können wir das komplette Musikprogramm bis spät in die Nacht gratis geniessen. Es geht bei dem Event um eine nachhaltige sozial- und umweltverträgliche Welt von morgen. Mehrere NGOs werben dabei für diesbezügliches Engagement, vernetzten ihre AktivistInnen und machen Weiterbildung und Aufklärung.

ATTAC und mehrere Umwelt-, Zivilgesellschafts- und Nachhaltigkeits-NGOs werden beim TomorrowFestival Info-Stände betreiben

Übernachtung: Wer nicht am selben Tag abends nach Wien zurückfahren möchte, kann dort gratis am offiziellen Zeltplatz übernachten (Zelt, Matte, Schlafsack, Proviant, Waschzeug wären mitzunehmen). Duschen, Waschanlagen, mobile WCs sind vorhanden.

Essen: Im Anschluss an Auftritt gibt es für uns bei der GLOBAL 2000 Bar am Festivalgelände ein Gratis Essen und ein Getränk. Wer nach dem Auftritt noch länger dort bleibt oder übernachtet: Getränke, Proviant selber von Wien mitnehmen ! Ist am Festgelände ziemlich teuer !

Mestre:: Stefan

Checker: Werner

Instrumententransport: macht global2000 mit klein-lkw . abholzeitpunkt noch mit Bernhard von Global2000 (tel 0680-23.28.926) zu koordinieren. wahrscheinlich am freitag 31.5. sicheres aufbewahrungsdepot für die instrumente vor ort am festivalgelände im back-stage bereich vorhanden.

Anreise und Eintrittskarte: Der FestivalTagespass inkludiert Gratisbahnfahrt Wien-Tulln-Wien + GratisShuttleservice http://www.tomorrow-festival.at/de/busshuttle-service vom SchnellbahnBahnhof Tulln zum Festivalplatz. Wir haben von Bernhard von Global2000 insgesamt 15 Tagespässe bekommen. Werden bei den nächsten Proben bzw. beim BoKu-Auftritt an die angemeldeten SpielerInnen verteilt.

Da der Festivalplatz direkt am Radweg Wien-Passau liegt, gibt es auch eine interessante Möglichkeit gemeinsam mit anderen Radfreaks am Do 30.Mai 10h mit dem Rad von Wien-Donauinsel/Schulschiff anzureisen. Anmeldung+Info dazu: http://www.tomorrow-festival.at/de/festivalradln

Auch AutoFahrgemeinschaften sind eine Option: http://www.tomorrow-festival.at/de/venue

SambAttacGruppenAnreise mit der Bahn am Samstag 1.6. morgen:

09:51 REX ab Wien Franz-Josefs-Bahnhof - 10:18 an Tulln/Donau -> Shuttle Bus zum Festivalgelände ab 10:30 im Stundenintervall bis 20:30



Treffpunkt: Samstag 1.Juni 2013,11h Eingang zum TomorrowFestivalGelände (Kraftwerk) Zwentendorf a.d. Donau


Auftritte/Workshop: ca. 13h-14:30h Stimmungsmache, Defilée durchs Festivalgelände/Campingplatz spielenderweise, Eröffnung des offiziellen Musikprogramms des Tages mit heissen Samba-, SambaReggae-, Batucada Rythmen....ca.13:30-14h SambAttacSchnupperWorkshop bei genügend Interesse

Rückreise vom Festivalgelände nach Wien: Shuttlebus stündlich bis 20h danach um 2:30-2:55 Busse zum Sondernachtzug. Genauer Busfahrplan: http://www.tomorrow-festival.at/de/busshuttle-service

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge